2018 wurde SEPP als eine Initiative des Instituts für Automation und industrielle Technologie (IAIT) und dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) initiiert, mit dem Ziel die Potenziale des westchinesischen Beschaffungsmarktes zu ermitteln.

Mit starker Unterstützung des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT), des chinesischen Handelsministeriums (MOFCOM), der chinesischen Auslandshandelskammer (CCOIC) sowie der Provinz Sichuan und der Stadt Chengdu stützt sich SEPP auf die mehr als 13.000 europäischen Unternehmensmitglieder zweier deutscher Institutionen und deren maßgebliche Position und Einfluss im globalen Beschaffungsbereich.

Seit Ende 2019 hat sich SEPP zusätzlich darauf spezialisiert europäischen Unternehmen dabei zu unterstützen, neue Lieferanten in West- und Zentralchina, sowie in Südostasien zu finden, aufzubauen und ihren Beschaffungsprozess zu optimieren.

Wenn Sie SEPPs Dienstleistungen in Anspruch nehmen, können Sie Waren aus China und Südostasien mit koordinierten Einkaufsvorteilen beziehen, um Ihre Kosteneinsparungen zu maximieren. Als Ihr Sourcing- und Beschaffungspartner hilft Ihnen SEPP, die kostengünstigsten Lieferanten zu finden. Unsere Erfahrung, gepaart mit genauer Kenntnis der lokalen Märkte, macht unsere Plattform zu einer guten Wahl für jedes Unternehmen, das einen Partner für den Einstieg in den asiatischen Markt sucht. Ausgestattet mit den technischen Spezifikationen Ihrer zu beschaffenden Waren und Ihren Zielpreisen, führt unser Team ein Audit durch und findet für Sie den günstigsten Lieferanten, der ergebnisorientierte Dienstleistungen für maßgeschneiderte Produktionsdienstleistungen vom Konzept bis zur Vermarktung anbieten kann. Von der Produktanalyse (Identifizierung des chinesischen Beschaffungspotenzials) über die Marktanalyse (Lieferantenaudits) bis hin zur Ausführung (Verhandlung und Logistik) und dem Projektmanagement (Sourcing Support) steht Ihnen mit SEPP ein starkes, internationales und engagiertes Team von Beschaffungsexperten zur Verfügung.

Mehr Informationen unter: www.sinoeuprocurement.eu

Kontaktperson
Tina Flemming
Sales- & Projektmanagerin
tina.flemming@sinoeuprocurement.com

+49 1520 319 3149