Industrie 4.0 Modelllinie für Industriepark in Huai’An, China..

Ein Projekt rund um eine „Lernfabrik“ – eine Demonstrationsanlage, die Schlüsseltechnologien für Bereiche der Automatisierung, 3D-Druck sowie Qualitätsprüfungen vereint. Auf Anfrage der chinesischen Regierung wurde die Modelllinie von IAIT und dem Fraunhofer Institut IOSB-INA entwickelt, mit Hilfe von lokalen Betrieben gebaut, von uns in Zusammenarbeit mit unserem chinesischen Partner nach China exportiert und an den von der chinesischen Regierung betriebenen Industriepark in Huai´An geliefert. Dort wird sie im Auftrag des Governments für mindestens 3 Jahre betrieben.
Die Fläche rund um die Demonstrationsanlage dient unseren Technologie- und weltweiten Geschäftspartnern als Ausstellungsfläche.

Die Anlage im Industriepark in Huai’An dient als Demonstrations- und Schulungsmodell für lokale chinesische Unternehmen, um die Vorteile von digitalisierten Prozessen zu verdeutlichen. Produktionsprozesse können mit dem Einsatz modernster Technik effizienter gestaltet werden.
Mit Hilfe von Robotern, Laser, einem 3 D-Drucker und einem interaktiven Handarbeitsplatz entstehen mit dieser Anlage Modellautos.

Die chinesische Regierung treibt mit diesem Projekt die Modernisierung der Produktionsbetriebe voran.

Am 6. März 2018 wurde die Modelllinie mit mehr als 250 Gästen aus Ost und West feierlich eröffnet.

2018-04-18T12:49:12+02:00