Unternehmen

Firmenprofil2018-08-15T09:12:04+01:00

IAIT – effizienter Technologietransfer zwischen China und Deutschland

Das Institut für Automatisierung und Industrie-Technologie (IAIT) versteht sich als Plattform für einen Technologietransfer zwischen chinesischen und deutschen Unternehmen. In der Rolle eines Katalysators steht das Networking im Fokus, um im beidseitigen Interesse aus einem Erstkontakt eine Geschäftsentwicklung entstehen zu lassen.

Technologien wie Industrie 4.0/IoT und die Vernetzung von Manufacturing, Maschinen und Methoden bilden die Basis für Transferprojekte, von denen beteiligte Stakeholder profitieren. Über Technologie-Monitoring, Delegationen, Events und Bildungsinitiativen lassen sich überregionale Kontakte zu verlässlichen Netzwerken und Allianzen verdichten, woraus gegenseitige Marktvorteile entstehen. Verlässliches Kontaktmanagement in der Wertschöpfungskette lässt nachhaltige Geschäftsmodelle und letztendlich Innovation entstehen, die aus einer Partnerschaft Partner schafft.

Aktionsräume der IAIT zielen auf Industriekooperationen, Technologiepartnerschaften sowie auf die Vernetzung von Institutionen, Verbänden, Bildungseinrichtungen aller Art, Medien sowie Regierungsbehörden und Kapitalpartnern.

IAIT – Institut für Automatisierung und Industrie Technologie GmbH, Bayernstraße 10, 30855 Langenhagen

IAIT – Institute for Automation and Industrial Technology

Room 508, Building A, No. 169, Shengxia Road, Zhangjiang Hi-tech Park, Shanghai, China, 201203